Zurück zur Startseite
Hier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Impressum

Infos / News


Zuletzt veröffentlicht am:
03.03.2019

© Copyright MGV 1859 Muggensturm e.V.
Artikel dieser Seite:
Erinnern Sie sich?
Das Jahr 2017 - 25 Jahre Frauenchor
Eine Ära ging 2014 zu Ende ...
Das Jahr 2012 - 20 Jahre Frauenchor
Das Jahr 2009 - 150 Jahre MGV

Erinnern Sie sich?

Es ist und bleibt ein kleines Jahreshoch im Oktober
Das Pfälzer Weinfest des MGV




 
 
Die Kleinsten wieder einmal ganz groß
40 Jahre Gesang, Spiel und Spaß




 
 
Es ist geschafft
 
Mitglieder wie Anhänger des Modernen Chors "Cantiamo"
freuen sich über die großartige Resonanz auf ihr
1. Großes Konzert am 22. November 2014
in der Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm.




 
 
Der Frauen- & Männerchor zu Gast beim Gesangverein "Treue" Kuppenheim
Am 27. Juli 2014 waren der Frauen- und Männerchor geladen, das 150-jährige Jubiläum
des Gesangvereins Treue Kuppenheim mit ihrem Auftritt zu bereichern.




 
 
Cantiamo zu Gast bei der Evangelischen Kirchengemeinde Muggensturm
Am 27. Juli 2014 feierte die Evangelische Kirchengemeinde Bietigheim-Muggensturm-Ötigheim ihr traditionelles Sommerfest.
Der Moderne Chor "Cantiamo" hatte die Ehre, den Gottesdienst mitzugestalten.




 
 
Wieder ein kulturelles Highlight von den Machern des MGV
Konzertgenuss mit Gaumenfreuden vereint






Das Jahr 2017 - 25 Jahre Frauenchor





Eine Ära ging 2014 zu Ende ...

Der Männergesangverein Muggensturm trauert ...
 
Norbert Dahringer hat uns für immer verlassen!
 
 
 
"Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit",
ob Mann oder Frau, ob Jugend oder Kinder.
 
Norbert Dahringer verstand sie alle!
 
"Singen verbindet - im Chor erst recht"
 
 
 
Warum nur, warum nimmt ein kurzer Augenblick,
 
was uns Jahre gaben?
 

 





Das Jahr 2012 - 20 Jahre Frauenchor

 
Licht aus, Spot an - Der Frauenchor im Scheinwerferlicht
Schlagerrevue zum 20-jährigen Jubiläum
 

Die Frauen des MGV Muggensturm stellen sich in diesem Jahr einer neuen Herausforderung. Anlässlich ihres 20. Geburtstages sind die Frauen und ihr Dirigent Norbert Dahringer intensiv damit beschäftigt, dieses Highlight zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Bei einer gigantischen Schlagerrevue, die am 3. November 2012 über die Bühne gehen wird, werden die Damen des MGV unter dem Motto: „Licht aus, Spot an“ mit Schlagern und Oldies der 50er- bis 80er-Jahre als Chorformation aber auch solistisch im Rampenlicht stehen. Begleitet werden sie dabei von einer professionellen Band. Tanzeinlagen und diverse Showeffekte werden das ganze Programm auflockern. Als Gäste haben die „12er“ ihre Unterstützung bei verschiedenen Vorträgen zugesagt.

Mitte Januar soll das Projekt „Licht aus, Spot an“ mit den Proben anlaufen. Dabei ist es der Wunsch der Sängerinnen, auch diejenigen Frauen anzusprechen und zu gewinnen, die sich nicht dauerhaft an einen Verein binden wollen oder können. Deren Unterstützung wäre sicherlich hochwillkommen. Alle Frauen aus Muggensturm und Umgebung, die sich diesem Projekt anschließen möchten, erwartet eine etwa 50-köpfige Sängerinnenschar nebst einem Dirigenten, der begeistern und diese Chorliteratur bestens vermitteln kann.

Interessierte Damen können unter der Telefonnummer 07222-82110 nähere Informationen einholen. Auch ohne vorherige Kontaktaufnahme oder Anmeldung sind Sie herzlich willkommen, bei den wöchentlichen Singstunden am Donnerstag ab 19:00 Uhr im Saal der Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm spontan mitzuwirken. Die ersten Proben nach der Weihnachtspause haben bereits begonnen.

 





 
Ein Feuerwerk der mitreißenden Unterhaltung ...
 
Die Planungen und Vorbereitungen zur SchlagerRevue „Licht aus, Spot an“ anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Frauenchors des MGV Muggensturm am 3. November 2012 laufen schon seit Jahresbeginn und die damit verknüpften Ideen und Vorstellungen nehmen mehr und mehr konkrete Formen an. Die konsequente und eifrige Teilnahme der Sängerinnen an den regelmäßigen Proben, – müssen sie doch ein Repertoire von fast 50 Schlagertexten und Melodien auswendig lernen –, hat erste Priorität.
Auch die Solistinnen im Frauenchor, Christiane Scherer und Clarissa Jung arbeiten ständig an ihrem Liedgut. Die beiden Tanzformationen um Susanne Adam und Nicole Wenzel treffen sich regelmäßig trotz Studium und Berufspflichten im alten Pfarrheim in Muggensturm bzw. in Iffezheim. Musik und die für den Auftritt gewählte Kostümierung werden den 60er und 70er Jahren angepasst sein. Auch Raphael Späth, der sich bereits mit 6 Jahren für das Tanzen begeistern konnte, und seine Partnerin Vanessa Dietrich werden mit einem Showtanz das Publikum zu unterhalten wissen. Der 11-jährige Lou Wenzel, schon heute ein Meister an der Trompete, ist derart begeistert von seiner Mitwirkung, dass er seinen Part mittlerweile schon auswendig zu Gehör bringen kann. Die Begleitband um Dieter Wolf und Sänger Pete Kurz von den Moonlights arbeiten bereits mit Eifer an ihren Vorgaben in Sachen Musik und Sologesang. Als Moderator wird Pater Bonaventura, auf dessen außergewöhnliches Hobby man gespannt sein darf, durch den Abend führen. Unter anderem wird er als Stargast den über unsere regionalen Grenzen hinaus bekannten und sicherlich auch berühmten Saxofonist Pete Tex ankündigen können, der nach wie vor als Arrangeur, Komponist und Musiker gefragt ist. Dank unserer Sponsoren können wir an diesem Abend unseren Gästen einen absoluten Star in der Musikszene präsentieren. Auf der Homepage des MGV kann man übrigens Näheres aus dem Lebenswerk des mittlerweile 70-jährigen Künstlers erfahren. Auch die „12er“, eine Chorformation jung gebliebener Herren des MGV, die mit immer wieder gern gehörten Oldies der 70er und 80er Jahre schon viele erfolgreiche Auftritte in Muggensturm und der Region zu verzeichnen haben, werden unsere Gäste sein. Männerchor, Kinderchor sowie erstmals der Moderne Chor „Cantiamo“ werden sich auf einer gigantischen Showbühne präsentieren. Die Gesamtleitung wird wie so oft in den bewährten Händen von Norbert Dahringer liegen.
Requisiten aus den damaligen Jahrzehnten, insbesondere eine betriebsbereite Juke-Box, werden das Publikum in ihre eigene Jugend zurückversetzen und in Erinnerung schwelgen lassen. Nicht zuletzt die zu erwartenden Gäste selbst sollten Mut zeigen und in passender Kleidung wie Petticoat, Schlaghosen und Plateauschuhen die Akteure auf der Bühne überraschen und der Schlagerrevue letztlich das gewisse Etwas verleihen. Das wär’s!
Dass unsere Arbeitskreise und deren Mitglieder für einen erfolgreichen Unterhaltungsabend viele, viele Sunden mit Planung, Vorbereitung und Gestaltung verbringen, sollte wiederholt nicht unerwähnt bleiben. Denn gerade sie, die Idealisten, sind es, ohne die nichts im Vereinsleben geht. Honorieren Sie deren Engagement und sichern Sie sich deshalb, liebe Show- und Schlagerfans, alsbald ihre Eintrittskarten, denn wie hieß und heißt es immer noch in allen Lebenslagen: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.


 
Ohne Fleiß kein Preis ...
Sie geben ihr Bestes für das Highlight des Jahres


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)


 
Er erweist dem Frauenchor die Ehre
Pete Tex - Stargast bei der Schlagerrevue Licht aus, Spot an zum 20-jährigen Jubiläum
(BNN Fr. 29.6.2012 Rainer Wollenschneider)

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(BT Fr. 5.10.2012 Anne-Rose Reif)


Der Jubiläumschor im BühnenOutfit der SchlagerRevue


 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(BNN Di. 30.10.2012 Anne-Rose Reif)


Licht aus, Spot an!
Gratulation zu einer grandiosen SchlagerRevue - Es ist vollbracht!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(BT Mo. 5.11.2012 Anne-Rose Reif)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(BNN Mo. 5.11.2012 Anne-Rose Reif)


Geburtstags- und Ehrungsmatinee
Gratulation zu 20 Jahre Frauenchor und 35 Jahre Dirigent Norbert Dahringer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(BNN Mi. 7.11.2012 Anne-Rose Reif)


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
BT Di. 6.11.2012 Anne-Rose Reif)




Das Jahr 2009 - 150 Jahre MGV

Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis -
und jeder Augenblick ein Geschenk!
Ina Deter, Liedermacherin






150 Jahre Vereinsgeschichte mit Höhen und Tiefen erlauben es ohne falsche Bescheidenheit, immer wieder mit Stolz und Respekt darauf zu verweisen – der Männergesangverein Muggensturm ist der älteste Verein der Sängergruppe Hardt und der älteste Verein der Gemeinde Muggensturm. Mit vielen Highlights möchten die Vereinsführung und die Dirigenten im Jubiläumsjahr aufwarten. Wer auf den Veranstaltungsreigen dieses nicht alltäglichen Ereignisses gespannt ist und mit dem MGV feiern möchte, sollte sich schon heute den einen oder anderen Termin im Kalender 2009 vormerken. Die Feierlichkeiten werden am 1. Januar 2009, dem Neujahrstag, um 18:00 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der Katholischen Pfarrkirche „Maria Königin der Engel“ zu Muggensturm eröffnet. Gestaltet  wird der Gottesdienst von den beiden Geistlichen Frau Margarete Eger und Herrn Alfred Haas, den Chören des MGV, dem Musikverein Muggensturm und einer Tanzgruppe, die sakrales Liedgut auf ganz eigene Weise interpretieren wird. Man darf sich getrost auf eine gewaltige musikalische Kulisse in einem festlich geschmückten Gotteshaus freuen. Als ganz besondere Gäste werden Abordnungen der in der Sängergruppe Hardt zusammengeschlossenen Gesangvereine erwartet, die zu Ehren ihres ältesten Vereins mit ihren Standarten in die Kirche einziehen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst darf vor der Kirche mit einem Gläschen Sekt oder Glühwein auf den Jubelverein angestoßen werden.Am 5. Januar 2009 folgt bereits der nächste Höhepunkt. Um 19:00 Uhr gastiert in der Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm Deutschlands größtes Polizeiorchester, das Polizeimusikkorps Karlsruhe unter der Leitung von Heinz Bierling. Sängerinnen und professionelle Solisten werden ein Feuerwerk mit vielen Überraschungen zünden. Begrüßt werden die Gäste mit einem Willkommensdrink. Tickets zum Preis von 10,- € sind erhältlich beim 1. Vorsitzenden des MGV, Helmut Knapp, Telefon 07222-53883, bei Anton Gramlich oder Kollegen, Polizeipräsidium Karlsruhe, Telefon 0721-9394010, bei Udo Heidt, Telefon 07222-53487, sowie bei allen Sängerinnen und Sängern des MGV. Sichern Sie sich schon heute einen einmaligen Genuss oder machen Sie den Konzertbesuch zu einem ganz persönlichen Geschenk oder einer Weihnachtsüberraschung.







 
 

 

Am kommenden Sonntag, 26.4.2009, kommen um 10:00 Uhr in der Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm Mitglieder und Gäste des Vereins zusammen, um jenen Ehre zu erweisen, denen Ehre gebührt – in diesem Jahr nicht nur den aktiven und passiven Mitgliedern, die sich um den Verein verdient gemacht und ihm über viele Jahre hinweg die Treue gehalten haben, sondern auch dem MGV selbst, der heuer sein 150-jähriges Jubiläum feiern darf. Mit dabei sind natürlich die Chöre des MGV und die Combo Adolf Riedel, die mit dem passenden Liedgut gesanglich und musikalisch unterhalten werden. Gespannt sein darf man dabei auch auf die von Chorleiter Norbert Dahringer nach einer Melodie von Rudi Kühn getextete und arrangierte MGV-Hymne. Prominente Gäste wie Schirmherr und Jubiläums-präsident Bürgermeister Dietmar Späth sowie Vertreter des Badischen Sängerbundes, der Sängergruppe Hardt und der örtlichen Vereine werden dem Jubelverein mit einem Grußwort ihre Ehre erweisen. Eine ganz besondere Ehrung erfährt der Männergesangverein Muggensturm mit der Verleihung der „Conradin-Kreutzer-Tafel“, die ihm und anderen Jubelvereinen Baden-Württembergs im Rahmen des 12. Landes-Musik-Festivals am 20. Juni 2009 in Bühl überreicht werden wird. Freuen dürfen sich die Vereinsmitglieder, die Freunde des Vereins und die Gäste auch auf die Jubiläumsfestschrift, die mit einer kleinen Präsentation auszugsweise in Wort und Bild vorgestellt wird. „Es war einmal“ – ja, was geschah im Jahre 1859 und in den letzten 150 Jahren. Lassen Sie sich überraschen.





 

 

Für sein dreitägiges Jubiläumsfest vom 26. bis 28. Juni 2009 hat sich der MGV ein vielfältiges, abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Von Freitag bis Sonntag wird auf der Sängermeile vor und in der Wolf-Eberstein-Halle eine interessante Vielfalt an musikalischen, künstlerischen aber auch kulinarischen Köstlichkeiten geboten. Unter dem vielsagenden Motto „Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r“ eröffnet am Freitag die Jugend das große Spektakel. Ab 19:00 präsentieren sich Jugend- und Moderne Chöre, um 21:30 Uhr steigt dann die Beach-Party mit der Gruppe WILLENLOS. Am Samstag schlägt ab 14:00 Uhr die große Stunde für die Happy Kids und ihre Gastchöre. Dargeboten werden neben gesanglichen Künsten allerlei Überraschungen wie Zauberei, Spielmobil, Ballonkünstler und nicht zuletzt das lange geprobte Musical „Bodo, der Buddelschiffpirat“. Um 19:30 Uhr kommen dann die ´Großen´ zu ihrem Recht und Auftritt. Ein großer Spiel- und Showabend mit Muggensturmer Vereinen vereint einheimische und fremde Künstler. Ab 22:00 Uhr lässt DJ Marco den Abend ausklingen. Am Sonntag dann ab 10:00 Uhr der große und doch lockere Sangeswettstreit zahlreich geladener Gastvereine aus Nah und Fern, die alle dem Jubelverein ihre Ehre erweisen und die Gäste mit dem so genannten Freundschaftssingen unterhalten wollen. Einen ersten musikalischen Schlusspunkt setzen dann die weithin bekannten „12er“ mit ihren Ohrwürmern, bevor der Abend, der Tag, ja das Fest mit einer Überraschung enden soll. Ach so, eins sollte natürlich nicht vergessen werden – Küche, Cafeteria und Bar bieten alles an kulinarischen Köstlichen, was das Herz begehrt.

 

Wichtiger Hinweis: Auf Grund der instabilen Wetterlage und der unbefriedigenden Aussichten für das kommende Festwochenende hat sich das Organisationskomitee kurzfristig dazu durchgerungen, alle unter freiem Himmel geplanten Veranstaltungen in die Wolf-Eberstein-Halle zu verlegen. Alle Verantwortlichen gehen jedoch davon aus, - und dies dürfen auch getrost alle zu erwartenden Gäste -, dass diese Maßnahme der Attraktivität der einzelnen Programmteile sowie des Festes insgesamt keinen Abbruch tun wird.

 

Mittwoch, 24.6.2009

Die Verwaltung

 

 




Auch und gerade im Jubiläumsjahr 2009 darf es nicht fehlen ...

... das weit über die Grenzen Muggensturms hinaus bekannte und beliebte

Pfälzer Weinfest




Zum Abschluss des Jubiläumsprogramms 2009 nun am 29. November um 18:00 Uhr ein weiteres Highlight, vielleicht der Höhepunkt unserer Jubiläumsfeierlichkeiten schlechthin, das Geburtstagskonzert "So lang in uns ein Feuer brennt" in der Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm. Bewährte hochklassige Kräfte der Musik und des Gesangs werden für abendlichen Hochgenuss sorgen. Neben den Chören des MGV unter der bewährten Leitung von Norbert Dahringer und dem Ballett der GroKaGe Muggensturm werden das Philharmonische Orchester Baden-Baden, die Sopranistin Yaroslavna Golovanova und Matthias Barth mit Band sicher für begeisternde Unterhaltung sorgen. Die humorvolle Konzertmoderation wird Arndt Joosten, unter anderem Musiker und Manager der Baden-Badener Philharmonie, übernehmen. Man darf sich schon heute auf einen erinnerungswürdigen Abend freuen.